2018 Annarosé Secco, Lorenz Keller

9,90  inkl. MwSt.

Enthält 16% MwSt.
(1,32  / 100 ml)Alk. 12,5 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Statt Weiss mal Rosé!

10 vorrätig

Artikelnummer: 500016001 Kategorie:

Beschreibung

Jugendliche Spritzigkeit, umspielt frech den Gaumen mit feinen Erdbeeraromen.

Verkostungsnotiz

Seine lebendige Fruchtigkeit und aromatischen Noten von Erdbeere und Himbeere laden ein, in froher Runde die Gläser zu erheben.

Weingut

Unser Weingut befindet sich im kleinen Weinort Erzingen,
dem südlichsten von Deutschland. Mitten im schönen Klettgautal,
direkt an der Schweizer Grenze gelegen, wachsen hervorragende
rote und auch weisse Burgunder. Die lehmigen und tonhaltigen Kalkböden vom Juraausläufer bieten
dafür ideale Bedingungen. Das Ergebnis ist ein samtig-weicher,
sortentypischer und vollmundiger Wein.

Geschichte

Lorenz und Corinna Keller betreiben ihr Weingut in Erzingen, dem südlichsten Weinort Deutschlands. Das Klettgautal, direkt an der Schweizer Grenze gelegen, ist für seine Burgunder bekannt. Die lehmigen und tonhaltigen Kalkböden vom Juraausläufer bieten ideale Bedingungen für samtig-weiche und vollmundige Weine. Diese Stärken arbeitet Lorenz Keller gekonnt heraus, seine Burgunder sind immer auch patente Menübegleiter. Besonders gelungen sind ihm seine Spätburgunder, mit dem Elbling widmet er sich einer beinahe in Vergessenheit geratenen Rebsorte.

AromenErdbeere, Orange, Rosenblüte
SortenSpätburgunder
LänderDeutschland
RegionenBaden
LagenKlettgau
Jahgränge2018
Geschmäckererfrischend, fruchtig, halbtrocken
Alkohol12. Mai
WeingüterLCK
Inhalte0.75
AusbauEdelstahltank
Menge1

Zusätzliche Information

Anbaugebiet

Baden

Aufbereitung

Edelstahltank

Inhalt

0,75

lagefähig bis

2021

Lagerfähigkeit

ja

Lagerung

liegend

Menge

1

Rebsorten

Spätburgunder

Restzucker

6

Säure

11

schon trinkbar

ja

Trinktemperatur

8

vorher öffnen

nein

EAN

keine

Allergene

enthält Sulfate

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2018 Annarosé Secco, Lorenz Keller“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …